Puttspiegel

IMG_2143Ein Trainingsgerät, das jeder haben sollte, ist definitiv der Puttspiegel. Wenn man nicht richtig am Ball steht, kann so vieles schief gehen. Daher sollte man die Basics regelmäßig selber überprüfen können. Mit dem richtigen Spiegel kann man zusätzlich auch noch ein paar technische Dinge überprüfen, wie Mittigkeit des Treffens, Schwungbahn und Startrichtung des Balles. Daher empfehle ich den „Edge Putting Mirror“ der Firma Eye Line Golf.

Sollten sie Fragen zu den einzelnen Artikeln haben oder eine individuelle Beratung wünschen, können sie über das folgende Kontaktformular mit mir in Verbindung treten.